• Zielgruppen
  • Suche
 

Untersuchung der GPS Antennen für den GOCE Satelliten

Untersuchung der GPS Helix-Antenne zusammen mit einem Ausschnitt des Flügels des GOCE- Satelliten auf dem IfE Roboter.

Im Rahmen der europäischen GOCE Mission (Gravity field and Steady state Ocean Circulation Explorer) wird ein hoch genaues Satellite-to-Satellite Tracking Instrument für die Echtzeitnavigation des Satelliten und die präzise Orbitbestimmung eingesetzt. Dieses besteht aus zwei GPS Antennen, die direkt auf dem metallischen, mit Solarzellen versehenen Flügel des GOCE Satelliten angebracht sind. Um die GPS Antennen bezüglich ihres Phasenzentrums und ihrer Empfindlichkeit zu charakterisieren wurden verschiedenen Tests am IfE durchgeführt.

Die Ergebnisse haben zur Validierung der Simulationsstudien von ESTEC wie auch der Untersuchungen in einem mikrowellentoten Raum durch die Antennenhersteller beigetragen.

Danksagung

Diese Projekt wurde durch die ESA finanziert (ESTEC Contract No. 19069/05/NL/FF) und in Kooperation mit Geo++, Alenia SPAZIO und ESA/ESTEC durchgeführt.