ForschungForschungsprojekte
GOCE-GRavitationsfeldANalyse Deutschland – GOCE-GRAND AP6 – Bestimmung äußerer Eichfaktoren und Validierung der Ergebnisse

GOCE-GRavitationsfeldANalyse Deutschland – GOCE-GRAND AP6 – Bestimmung äußerer Eichfaktoren und Validierung der Ergebnisse

Leitung:  Prof. Dr.-Ing. Reiner Rummel
E-Mail:  denker@ife.uni-hannover.de
Team:  Dr.-Ing. Heiner Denker, Dr.-Ing. Focke Jarecki, Prof. Dr.-Ing. Jürgen Müller, Dr.-Ing. Karen Insa Wolf
Jahr:  2002
Förderung:  Sonderprogramm GEOTECHNOLOGIEN, gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und der Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG)
Laufzeit:  01.01.2002 – 31.12.2004
Ist abgeschlossen:  ja
Weitere Informationen http://www.geotechnologien.de/

Im Rahmen des Projekts wurden Verfahren zur Kalibrierung und Validierung von GOCE-Resultaten mit externen Schwerefelddaten untersucht.  

Abschlussbericht

GOCE-GRavitonsfeldANalyse Deutschland: GOCE-GRAND : Projekt im Sonderprogramm Geotechnologien - Thema: "Beobachtung des Systems Erde aus dem Weltraum": Verbundprojekt GOCE-GRAND,
doi:  10.2314/GBV:51187734X 

Referenzen

  1. Denker, H. (2003) Computation of gravity gradients over Europe for calibration/validation of GOCE data. In: Tziavos, I. N. (ed.), Gravity and Geoid 2002, 3rd Meeting of the International Gravity and Geoid Commission, GG2002, Thessaloniki, Greece, Aug. 26-30, 2002: 287-292, Publishing Ziti, Thessaloniki, Download PDF
  2. Denker, H., Jarecki, F., Müller, J., Wolf, K. I. (2003) Calibration and validation strategies for the gravity field mission GOCE. Geotechnologien Science Report, No. 3: 32-35, Potsdam, Download PDF
  3. Müller, J., Denker, H., Timmen, L. (2003) Absolute gravimetry in the Fennoscandian land uplift area: monitoring of temporal gravity changes for GRACE. Geotechnologien Science Report, No. 3: 112-115, Potsdam, Download PDF