InstitutNews und Veranstaltungen
GeoWerkstatt Oktober: Flugbahn und Lage von UAVs präzise bestimmen

GeoWerkstatt Oktober: Flugbahn und Lage von UAVs präzise bestimmen

© IPI
Multi-Sensor-System eines UAV mit Kameras und Laserscanner.

Unbemannte Luftfahrzeuge (UAV), auch als "Drohnen" bekannt, werden mittlerweile für unterschiedlichste Zwecke eingesetzt. Um sie auch durch dicht bebaute Gebiete sicher und zentimetergenau zu steuern, kombinieren immer mehr Modelle verschiedenste Sensoren für die Navigation.

Wie können die Daten der verschiedenen Sensoren kalibriert und zusammengefasst werden, um die Flugbahn und Lage des UAV präzise und mit hoher Frequenz zu bestimmen?

Lesen Sie mehr über das Forschungsprojekt - in diesem Monat in englischer Sprache:

GeoWerkstatt-Projekt des Monats Oktober 2022

 


Info GeoWerkstatt - Einblicke in die Forschung

Die GeoWerkstatt erscheint monatlich hier auf dieser Website. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler berichten im Wechsel über ihre aktuellen Forschungsprojekte im Bereich Geodäsie und Geoinformatik. Beteiligt ist das Geodätische Institut (GIH), das Institut für Erdmessung (IfE), das Institut für Kartographie und Geoinformatik (IKG) und das Institut für Photogrammetrie und GeoInformation (IPI).
Alle Artikel der GeoWerkstatt