• Zielgruppen
  • Suche
 

Projekte im Bereich Terrestrische Gravimetrie

Terrestrische Gravimetrie

Establishing an Advanced Mexican Gravity Standardization Base

Bild zum Projekt Establishing an Advanced Mexican Gravity Standardization Base

Leitung:

Dr.-Ing. Ludger Timmen

Bearbeitung:

Dr.-Ing. Ludger Timmen, M. Sc. Manuel Schilling

Förderung durch:

Physikalisch-Technische Bundesanstalt Braunschweig

Kurzbeschreibung:

This joint research project serves for following main scientific objectives: a) supporting the realization of a state of the art national gravity standard in Mexico fulfilling highest accuracy demands in metrology, b) supporting the establishment of a base for a national reference frame for geo-scientific purposes, c) supporting the improvement of a global gravity potential field model for fundamental research in earth science

 

| details |

 

Rückführung des Absolutgravimeter FG5X-220 auf SI-Einheiten

Bild zum Projekt Rückführung des Absolutgravimeter FG5X-220 auf SI-Einheiten

Leitung:

Dr.-Ing. Ludger Timmen

Bearbeitung:

Dr.-Ing. Ludger Timmen, M. Sc. Manuel Schilling

Kurzbeschreibung:

Das Micro-g LaCoste FG5 ist ein Frei-Fall Gravimeter, in dem ein Laserinterferometer in Mach-Zehnder Konfiguration einen entlang der Lotlinie fallenden Reflektor verfolgt. Aus der simultanen Zeit- und Distanzmessung wird der absolute Schwerewert berechnet. Diese Methode der Schweremessung ist unabhängig von externen Referenzen. Die notwendigen Gebrauchsstandards für die Messung, ein Rubidium Oszillator und ein He-Ne Laser, sind in dem Absolutgravimeter integriert, bedürfen aber regelmäßiger Kontrolle.

 

| details |

 

A mobile absolute gravimeter based on atom interferometry for highly accurate point observations

Bild zum Projekt A mobile absolute gravimeter based on atom interferometry for highly accurate point observations

Leitung:

Prof. Dr.-Ing. Jürgen Müller

Bearbeitung:

M. Sc. Manuel Schilling

Förderung durch:

DFG

Kurzbeschreibung:

Atominterferometer zeigen eine hohe Empfindlichkeit gegenüber inertialen Kräften. Das an der Humboldt-Universität zu Berlin entwickelte Gravimetric Atom Interferometer (GAIN) ist ein mobiles Quantengravimeter, das durch die Interaktion lasergekühlter Rb-87 Atome mit Laserlicht in einer Fontäne die quasi-kontinuierliche Messung absoluter Schwere erlaubt. Im Rahmen der Weiterentwicklung werden Supraleitgravimeter und Laser-Interferometer Absolutgravimeter, die den derzeitigen Stand der Technik darstellen, in Vergleichsmessungen zur Charakterisierung von GAIN genutzt.

 

| details |