ForschungForschungsprojekte
Quanten-basierte Beschleunigungsmessung auf Geodäsie-Satelliten (Q-BAGS)

Quanten-basierte Beschleunigungsmessung auf Geodäsie-Satelliten (Q-BAGS)

Leitung:  Prof. Dr.-Ing. habil. Jürgen Müller
E-Mail:  knabe@ife.uni-hannover.de
Team:  Annike Knabe
Jahr:  2021
Förderung:  BMWK / DLR e.V. (50WM2181)
Laufzeit:  10/2021 - 09/2024

PROJEKTÜBERSICHT

Das Ziel des Vorhabens ist die Weiterentwicklung der Modellierung von quantensensor-unterstützten Schwerefeldsatellitenmissionen. Durch die Simulation von Beschleunigungsmessern und Gradiometern unter Nutzung der Atominterferometrie sowie die Integration in die Schwerefeldsimulation wird das Potential dieser Sensoren für zukünftige Schwerefeldsatellitenmissionen quantifiziert. In dem Quantensimulator werden physikalischen Prozesse eines Atominterferometers und Wechselwirkungen zwischen Satellitenplattform und Sensor berücksichtigt.